Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Freiwilligenarbeit Südafrika - Melanie

Wildlife Projekt im Big5 Reservat

Meine Zeit in Südafrika war wirklich toll. Wenn ich die Reise noch einmal machen würde, würde ich nur weniges anders machen. Ich würde direkt nach Port Elizabeth fliegen und direkt in mein Projekt gehen, weil ich mich da wirklich wie Zuhause gefühlt habe, mit den anderen Freiwilligen und unserer tollen Betreuerin.

In Kapstadt habe ich mich ein bisschen alleine gefühlt und die Reise war doch recht lang für nur ein Wochenende. Organisiert wird alles super von der Organisation, von daher muss man sich um Transport etc. keine Sorgen machen. Man sollte sich natürlich vorher bewusst sein, dass die Anreise lang und anstrengend ist, aber wenn man dann dort ankommt, ist das auch schnell wieder vergessen.

Als ich aus dem Flugzeug gestiegen bin und die Berge um mich herum gesehen habe, hätte ich schreien können vor Glück. Und als wir im Reservat ankamen und auf der Fahrt zu unserem Haus schon über Büffel und Giraffen gestoßen sind, war der Flug lange wieder vergessen.

Natürlich gab es im Lauf der Reise immer wieder Momente, wo man Heimweh bekommt und vielleicht an der Entscheidung alleine zu reisen etwas zweifelt, aber diese Momente vergehen und im Endeffekt ist es jede Sekunde wert, weil die Erfahrung und Eindrücke unbezahlbar sind und man sich danach auch wieder mehr auf Zuhause freut.

Am meisten habe ich den Frieden genossen, den ich in Südafrika immer im Herzen hatte. Die innere Ruhe, wenn man nachts bei Sternen-übersähtem Himmel auf der Terasse sitzt und nichts hört außer Löwen brüllen oder wenn man einem Elefanten in die sanften Augen schaut oder sieht wie sich ein Nashorn, dank unserer Mithilfe, von seinen Verletzungen nach einem Wildererangriff wieder erholt.

Viele Anblicke sind schwer zu ertragen, wie die Nashörner und der Gedanke, dass es immer Menschen geben wird, die sie jagen oder die Schule, wo die Kinder nicht mal jeden Tag einen Lehrer haben.

Aber dort zu sein und zu wissen, dass man einen kleinen Teil dazu beiträgt, genau diese Dinge zu verbessern, schmälert jeden Schmerz und gibt einem so viel zurück, dass ich jederzeit wieder genau das gleiche machen würde.

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.