Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Freiwilligenarbeit Costa Rica - Nadja

 
Costa Rica - ein Land voller Lebensfreude

Meine Zeit in Costa Rica war fantastisch!! Ich habe die Zeit von Ankunft am Flughafen bis wieder hin zum Abflug in vollen Zügen genossen. Die lebensfreudigen und aufgestellten Einheimischen beziehen dich in ihr Alltag mit ein und lassen dich auf diese Weise die Kultur, Gewohnheiten, Sprache und vieles mehr direkt erleben und lernen. Du bist für diese Zeit eine von ihnen und profitierst somit extrem.

Organisation und Betreuung durch Auszeit

Vor Ort hat man immer eine Ansprechperson, die Deutsch spricht. Sie hilft dir bei der Ankunft um dich zu Recht zu finden und ist jederzeit für dich erreichbar, wenn du Hilfe/Tipps brauchst.
Was sollte man auf jeden Fall vor Ort erleben?

Man soll sich auf jeden Fall auf die Kultur und Leute einlassen und alles ausprobieren. Ausflüge mit der Familie, typische Gerichte (sie haben übrigens exzellente Früchte und Kaffee), costaricanische Bräuche unbedingt mitmachen. Die Eindrücke, die du gewinnst sind grossartig und einzigartig.

Eine Tour mit den Quads in Samara ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Ich habe eine Tour von ca. 4h gebucht und war fasziniert. Du siehst die Natur, Tiere, Pflanzen, einen wunderschönen Strand und erlebst spannende Momente bei der Flussdurchquerung und der Auf-und Abfahrt zu einem Aussichtspunkt. Ich habe die Tour in Samara bei der Outback Atv Samara gebucht.
Ausflüge zu nahestehenden Vulkangebieten oder Naturparks sind auch zu empfehlen. Die Samara Adventure Tours Company bietet viele Möglichkeiten.

Gibt es etwas, das man mitnehmen sollte?

Empfehlenswert ist ein kleiner Rucksack oder Rucksack Beutel um deine täglichen Sachen mitzunehmen. Da du dich hauptsächlich mit einem Fahrrad bewegst und nicht unbedingt ein Körbchen hast, ist dies super.
Eine Creme, Spray oder etwas gegen Mückenstiche um den Stich ein wenig zu desinfizieren hat mir sehr geholfen. Die Stiche vermeiden ist praktisch unmöglich. Jedoch etwas um das Zucken zu mindern ist gut bei sich zu tragen.
Unterkunft und Projektarbeit

Die Unterkunft ist eine örtliche Familie. Die Leute sind extrem grosszügig und versuchen deinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Meine Familie war der absolute Hammer!! Ich konnte viel mit ihnen unternehmen, traditionelle Gericht versuchen und meine Spanischkenntnisse sehr verbessern. Die Familien sprechen meist nur spanisch. Für die Zeit dort, war ich ein Teil der Familie, was mich sehr gefreut hat und eine super Atmosphäre geschaffen hat. Ich habe mich stets sehr wohl gefühlt. Alles war sauber und umgänglich.

Die Projektarbeit war sehr abwechslungsreich und spannend. Ich konnten die Kinder im Kindergarten und in der Schule unterstützen und ihnen zur Seite stehen. Die Kinder sind offen
und schliessen dich schnell in ihr Herz. Meine Zeit im Projekt hat mir sehr gut gefallen. Man agiert als Hilfslehrerin und kann zum Zeit sogar ganze Sequenzen selbst übernehmen. Es war eine sehr schöne Erfahrung für mich.

„Kulturschock“?!

Mich hat es nicht so stark getroffen. Klar ist es eine total andere Kultur als die, die wir kennen, aber man lern sich damit abzufinden und die positiven Aspekte zu schätzen. Ich hatte am meisten Mühe mit der kalten und sehr einfach gebauten Dusche und der Mückenplage. Nach einigen Tagen ist es normal und man gewöhnt sich daran. Diese Leute dort leben bestens in ihrer Kultur. Meist ist es nur eine "Kopfsache", die man für diese Zeit versuchen sollte zu vergessen.

Dein Zielland und deine schönsten Erlebnisse dort

Meine Zeit in Costa Rica, Guanacaste, Matapalo de Samara war wunderbar. Der ganze Aufenthalt ist ein tolles Erlebnis, das ich jedem ans Herz lege, der ein anderes Land und dessen Kultur erleben möchte. Man erweitert seinen Horizont extrem und sieht gewisse Dinge danach auf eine andere Weise. Ausserdem leistest du Freiwilligenarbeit und erhälst dafür grosse Dankbarkeit und Wertschätzung.

... und alles, was du sonst noch gerne an andere weitergeben möchtest:

• -sei offen, motiviert und gib dein Bestes
• -geniess die Leute, das Essen, das Wetter, das Klima, die Sprache, die zuckersüssen

Kinder, die gastfreundliche Familie und die Lebensfreue Costa Rica's und du erlebst eine Zeit, die du nie vergessen wirst und die dein Leben verändert!!

PURA VIDA - DISFRUTE!!


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns